top of page

"Christian Zack und das Duo Claire Besson / Ladislav Pazdera" iRd Modern Acoustic Guitar Festivals

Freitag, 30. August 2024

17:30

Uhr

Kurzbeschreibung:

Am zweiten Tag des Bremer Modern Acoustic Guitar Festivals gibt sich die junge Generation die Ehre. Alle Infos und Anmeldung zu den Workshops unter www.buergerhaus-mahndorf.de/gitarrenfestival

TICKET für dieses Konzert: https://www.ticketmaster.de/event/543205


Am zweiten Tag des Bremer Modern Acoustic Guitar Festivals gibt sich die junge Generation die Ehre. Zuerst wird uns Christian Zack u.a. auf selbstgebauten Gitarren und mit südamerikanischen Rhythmen aufwärmen, danach wir uns die Vielfalt an Klangfarben, dynamisch-rhythmischem Temperament und Claires Gesang beim Konzert des Duos Claire Besson / Ladislav Pazdera begeistern. Alle Infos zum Festival und die Anmeldung zu den Workshops (bei Anmeldung sind alle Konzerte inklusive) unter: www.buergerhaus-mahndorf.de/gitarrenfestival


Christian Zack

Den halbchilenischen Gitarristen und Komponisten führte seine Leidenschaft für kreative Gestaltung von Gitarrenklangwelten auf seinen ganz eigenen Weg: Er ließ sich während seines klassischen Gitarrenstudiums in Chile von dem Gitarrenbaumeister Carlos Lopez Menares in die Kunst des Gitarrenbaus einweihen und konzertiert auch mitunter auf seinen selbstgebauten Instrumenten. Während seines Gitarrenstudiums an der Hochschule für Musik in Dresden gewann er im Januar 2021 den European Guitar Award. In seinen Kompositionen verbinden sich verschiedene Einflüsse aus dem Impressionismus, Fingerstyle, Flamenco, Südamerikanischer Folklore und dem Jazz auf eine einzigartige Art und Weise.

„Südamerikanisches Temperament, gepaart mit konzertantem Feingefühl und einem gewissen Eigensinn für Klangvielfalt.“

www.facebook.com/zackolazuli ; www.instagram.com/zackolazuli


Claire Besson & Ladislav Pazdera

Die beiden haben sich ganz der Akustikgitarre verschrieben und gehören zu jener Generation von Musikerinnen und Musikern, die ohne Genregrenzen aufgewachsen ist. Ihr gemeinsames Programm lebt vom vielgestaltigen Gitarrenspiel des Duos und Bessons klarem Gesang. Das Repertoire enthält charmant-melodische Songs oft süd- amerikanischer Herkunft und Eigenkompositionen mit ausgefeilten Fingerstyle-Arrangements und energiegeladenen, perkussiven Einlagen. Hinzu kommen Stücke, die Flamenco-Erinnerungen wecken oder auf komplexer Rhythmik traditioneller türkischer Musik basieren. Groß ist ihre Vielfalt an Klangfarben und Stimmungen, beeindruckend die Spanne zwischen fein ziselierten Passagen und dynamisch-rhythmischem Temperament. Darüber hinaus singt Claire mal in ihrer Muttersprache, mal auf Portugiesisch oder Italienisch. „One of the finest young European guitarists.“ (Don Ross)

www.clairebesson.com ; www.lpazdera.com

Beschreibung
bottom of page