Ferienprogramme für Kinder

Ferienprogramme 2022

Im Jahr 2022 planen wir drei Ferienprojekte.

 

Zeugnisferien:   "Zine für Dich" 29.1. bis 1.2.2022 jeweils 13 Uhr bis 18 Uhr

 

Osterferien:   "Tanz und Circus" 4.4. bis 8.4.2022 jeweils zwischen 9.30 und 15.30Uhr

 

Sommerferien:  "Clownerie und Circus"   18.7. bis 22.7.2022 jeweils zwischen 9.30 und 15.30Uhr

 

Alle drei Projekte sind "Kultur macht stark" gefördert

und die Teilnahme kostenlos,

daher werden mehr Plätze an Kinder mit sogenannter "Bildungsbenachteiligung" vergeben, als an Kinder ohne solche Nachteile. Um die Chancen Ihres Kindes auf einen Platz zu erhöhen, können Sie mich in der Anmeldemail gern über solche Nachteile Ihres Kindes Informieren, wenn Sie mögen.

Die Vergabe der Plätze findet an festgelegten Daten vor Projektbeginn unter allen Vormerkungen im Café und allen Mails statt.

 

Außerdem planen wir WenDo- Kurse für verschiedene Altersgruppen an unterschiedlichen Wochenenden.

Um die Teilnahmebeiträge gering zu halten, ist auch für diese Kurse ein Förderantrag gestellt.

Für den Fall einer positiven Antwort werden sich die Details und Termine hier finden.

 

Weiterführende Infos zu den Projekten finden sich hier sobald es sie gibt.

 

Zeugnisferien 2022

 

In diesem Jahr gibt es in den Zeugnisferien ein spannendes Projekt!

 

Ihr wollt neue Möglichkeiten entdecken, Euren Gedanken und Themen Ausdruck zu verleihen?

Dann seid Ihr hier genau richtig!

 

Schreibt mir unter ramona.gille@buergerhaus-mahndorf.de, wenn ihr gerne teilnehmen möchtet.

- mit Name, Alter, Adresse, Mailadresse & Telefonnummer-

 

Am 19.1.2022 erfahrt ihr dann, ob Ihr einen Platz ergattern konntet.

 

Die Teilnahme ist aufgrund der Förderung von "Jugend ins Zentrum" des Bundesverband Soziokultur im Rahmen von "Kultur macht stark" kostenlos.

 

 

Herbstferien 2021

Osterferien 2021

Wir haben noch Restplätze!

 

Anmeldungen ab sofort und bis 17.5. bitte nur noch online an:

 

claus@bghosl.de

Der Ideenkoffer liefert Dir für die Osterferien vom 29.3. bis 4.4. eine Woche lang tolle Auf­gaben für zu Hause. Alles beginnt mit einem Lächeln...
...an einem von Dir gewählten Tag kommen zwei Clowns zu Dir nach Hause, überreichen Dir den Ideenkoffer und spielen nur für Dich (und Deine Familie) draußen eine kurze Show.

Am ersten Montag in den Ferien ist es dann so weit. Die erste von 7 Tüten kann geöffnet werden. Es folgen 7 Tage mit tollen Aufgaben. Ihr baut Glücks- und Geschicklichkeitsspiele, löst Rätsel und noch vieles mehr… und jede Wette: Alle Spiele und Experimente machen auch noch in der zweiten Ferienwoche viel Spaß!

An zwei Tagen könnt Ihr Euch zusätzlich Online mit den beiden Clowns treffen und mit ihnen Jonglage- und Bewegungs­requisiten bauen. Der Ideenkoffer funktioniert aber auch ohne Onlinetreffen.
Meldet Euch verbindlich bis zum 14.3.21 an, denn am 19.3. starten die Clowns schon ihre Tour durch Eure Straßen.

 

Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen 6 und 12 Jahren aus Gröpelingen, Oslebshausen und Mahndorf

Gefördert durch: Soziale Stadt Bremen

Mit freundlicher Unterstützung von:

vonovia & Nehlsen

Circus in den Herbstferien!

Wir danken dem Stadtteilmarketing Hemelingen herzlich für die Unterstützung:

Und so wird diese Woche:

In der geplanten Projektwoche in den Herbstferien werden wir eine Woche mit den Kindern proben, spielen und tolle Circustricks lernen. Wenn es die Coronaregeln zulassen, endet die Woche mit einer Abschlussshow.

 

Jeder Tag beginnt mit einer kurzen Vorstellung des dreiköpfigen Circusteams.

 

Durch diesen Start entführen wir die Kinder aus dem Alltag in die Welt des Circus und machen sie mit den Trainer*innen auf eine neue, leicht verzauberte Weise vertraut. Außerdem vermitteln wir all den Kindern, die noch nie eine Circusvorstellung besucht haben einen Eindruck davon, was alles eine Vorstellung sein kann und worauf wir in der Woche hinarbeiten.

 

Nach dem weiteren Ankommen in Form von Renn-, Kooperations- und Theaterspielen lernen die Kinder die ersten beiden Disziplinen kennen, für die sie sich entscheiden können. Im Laufe des Tages wird es mindestens eine zweite Gruppe geben, aber auch ein „offener Circus“  in dem ein freies Training in der Großgruppe stattfindet. In dieser Zeit zeigen sich oft die erstaunlichsten Talente. Bis zur „großen“ Vorstellung trainieren wir das Auftreten schon vor den anderen Kindern, hier ist Raum für Lob und konstruktive Kritik untereinander. In der Pause haben wir einen Teil des Bürgerhausgartens zur Verfügung, es kann gebastelt und gemalt, aber auch Mittag gegessen werden.

 

Die beiden Fachkräfte Ramona Gille (vom Circus Bambini) und Jonas Ellermann (Freiberufler) arbeiten schon viele Jahre zusammen, sowohl mit Ihren Shows als das Duo „Jolly & Ronja“ aus Oldenburg, als auch in circuspädagogischen Projektwochen u.a. für die Zirkusschule Seifenblase, den Circus Radieschen, den Zirkus Rämmi Dämmi und die LebensWerkSTATT Oldenburg.

 

Die Arbeit im circuspädagogischen Team bietet die Möglichkeit verschiedene Angebote zeitgleich zu gestalten, damit jedes Kind seinen Platz im Circus findet. Die unterschiedlichen  Trainer*charaktere und die paritätische Besetzung bieten heterogenen Kindergruppen die jeweils richtige Bezugsperson. Der Austausch unter Fachkräften mit dem jeweils anderen Blick auf Situationen und Gruppen erhöht die Qualität der circuspädagogischen Arbeit um ein vielfaches.

 

Für die Mittagspause und das freie Training unterstützt uns Anna Charlotte Lörzer unsere Künstlerin und Theaterpädagogin, die auch die KreaKids im Hause anleitet. Dadurch schaffen wir Raum für Workshopumbauten, Reflexion und kurze Regeneration. So haben wir die Möglichkeit zur Inklusion von Kindern mit Sprachbarrieren, sogenannten Behinderungen oder besonderen Aufmerksamkeitsbedürfnissen, ohne den Rest der Gruppe zu behindern. Auch ist es durch diese Aufteilung möglich,  besser auf die nicht besonderen Bedürfnisse der einzelnen einzugehen, um alle beim Erweitern der eigenen Grenzen und Möglichkeiten zu unterstützen.

 

Derzeit planen wir aufgrund der Pandemie mit 12 Plätzen. Sollten wir es ermöglichen können, wird es bis zu 18 Plätze geben.

 

Wir freuen uns auf eine grandiose Woche!

 

Anmeldungen sind im Bürgerhauscafé oder unter 0421 - 485815 möglich.

 

In den Ferien werden häufig Ferienprogramme für Kinder im Bürgerhaus Mahndorf angeboten.

Bei Interesse können Sie uns eine Email mit dem Betreff "Herbstferienprogramm" an ramona.gille@buergerhaus-mahndorf.de schicken.

Ein Sommerferienprogramm findet nicht statt.

Über das Herbstferienprogramm wird eine Entscheidung aufgrund der aktuellen Lage erst nach den Sommerferien getroffen.

Ein Blick in das Naturwelten-Atelier vergangener Ferienprogramme:

Bilder aus der Naturwelten-Ausstellung: 

Bitte anklicken zum Vergrößern.

Bildergalerie zu vergangenen Ferienkisten

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Café & Kursbetrieb:

Mo-Do 9-20:00 Uhr,

Fr. 9-15:00 Uhr

 

Veranstaltungen: Siehe Programm.

 

Telefonisch und im Haus erreichbar: Mindestens Mo - Fr. 9-15:00 Uhr und nach Vereinbarung

 

Verwaltung:

Mo-Do: 10:00 - 14:00 Uhr

 

Telefon: 0421 - 4858-15

Mahndorfer Bahnhof 10
28307 Bremen

BARRIEREFREIHEIT

Angaben zur Barrierefreiheit finden sie HIER.

Sie suchen Räumlichkeiten für Veranstaltungen, Projekte, Feiern, Tagungen, Vollversammlungen, Seminare u.s.w.? Wir bieten Räume für bis zu 180 Personen an. Wir haben Raum für Ihre Ideen! Klicken Sie HIER!

BÜRGERSERVICE

Bei uns können Sie: 

  • Kopieren (SW/Farbe, A4, A3) & Faxen
  • Kleinanzeigen aushängen am "Marktplatz"-Brett
  • Bücher tauschen "Book Crossing"
  • freies WLAN im Café nutzen
  • Programminfos anderer Kultureinrichtungen erhalten
  • warm und trocken auf den Zug warten
  • leere Druckpatronen zum Recycling abgeben
  • Briefmarken für SOS-Kinderdorf spenden
  • aktuelle Tageszeitungen im Café lesen
  • die „Nette Toilette“ - öffentliche, behinderten-freundliche Toilette während der Öffnungszeiten nutzen.
  • Ihr "Kupfergeld" in unsere Spendenbox entsorgen :) 
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.