Kindergartenjahr 2016/2017

Schließzeiten und Feriendienste

Die Feriendienste müssen bei den Gruppenleitungen angemeldet werden. Informationen dazu gibt es rechtzeitig vor dem jeweiligen Ferienbeginn am schwarzen Brett vor der Gruppe.

 

 

Ferien- und Schließzeiten 2017/18

 

Die Feriendienste müssen bei den Gruppenleitungen angemeldet werden. Infos dazu gibt es rechtzeitig vor dem jeweiligen Ferienbeginn am schwarzen Brett vor der Gruppe.

 

2017

 

Weihnachtsferien 2017

Die Kita ist vom 27.12.2017-1.1.2018 geschlossen.

Feriendienst am 22.12.2017 und vom 02.1.-05.1.2018

 

2018

Halbjahresferien:

1. und 2.2.2018

Es gibt einen Notdienst nur für berufstätige Eltern.

 

Osterferien:

Feriendienst vom 19.03-3.4.2018

 

Maifeiertag:

Am 30.04.2018 ist die Kita geschlossen.

 

Himmelfahrt:

Am 11.05.2018 ist die Kita geschlossen.

 

Pfingsten:

Am 22.05.2018 ist die Kita geschlossen (Planungstag).

 

Sommerferien

Feriendienst vom 28.06.-13.7.2018 und vom 06.-8.8.2018

Vom 16.07.-03.08.2018 ist die Kita geschlossen.

 

 

Anmeldephase der Kita Däumling

 

Anmeldephase für 2018/19.

 Die Anmeldezeit für das neue Kita- Jahr findet vom 08.-26.01.2017 statt.

 

Schnuppertage, an denen Sie die Kindertagesstätte im Betrieb kennenlernen können, können Sie unter Tel: 4858178 vereinbaren.

 

Tag der offenen Tür der Kita Däumling

Am 13.01. gibt es in der Kita Däumling von 10-13 Uhr einen „Tag der offenen Tür“, an dem sich interessierte Eltern ausführlich über unsere Arbeit und die Gegebenheiten in der Kita informieren können.

 

 

Kindergartenjahr 2017/18

Auch in diesem Jahr ist die Kita mit 60 Kindern in drei Gruppen wieder voll belegt.

 

Zu Beginn des Kita- Jahres im August, veranstalteten wir unser Willkommensfest, das in diesem Jahr außergewöhnlich gut besucht war. Ein Luftballonkünstler führte seine Künste vor, es gab einen Schminktisch und verschiedene andere Spiele für die Kinder, sowie Kaffee und Kuchen für alle Besucher.

 

Der September war der Beginn für unser gruppenübergreifendes „Kartoffelprojekt.“

In allen drei Gruppen war die Kartoffel das Hauptthema. Wir haben Kartoffeln gepflanzt, Kartoffellaternen gebastelt, Kartoffeln probiert und vieles mehr….

Zum Abschluss dieses Projekts veranstalteten wir am 27.10.2017 ein „Kartoffelfest.“

Es gab verschiedene Spielstände, z.B. Kartoffeln stapeln, Kartoffellauf, Kartoffeln ausgraben…… Unter anderem wurde auch die dickste Kartoffel, die ein Kind mitgebracht hatte, prämiert.(über 500g schwer!) Anschließend haben alle Kinder gemeinsam im Saal des Bürgerhauses zu Mittag gegessen. Es gab ein großes Buffet, das nur aus verschiedenen Kartoffelprodukten bestand.

 

Kaum war das Kartoffelfest vorbei, stand auch schon das nächste Event ins Haus: Am 03.11.2017 sind wir mit allen drei Gruppen „Laterne gelaufen“.

Die zuvor gebastelten Laternen leuchteten bei dem Rundgang durch Mahndorf wunderschön. Anschließend gab es in dem, mit vielen Lichtern geschmückten Garten, noch ein Buffet und heiße Getränke für Kinder und Eltern.

 

In der Weihnachtszeit war, wie in jedem Jahr, sehr viel zu tun.

Neben Basteln, Backen und Geschenke vorbereiten, haben alle drei Gruppen ein Theaterstück einstudiert und dieses auf den jeweiligen Weihnachtsfeiern den Eltern und Großeltern vorgeführt.

Außerdem haben wir das Weyher Theater besucht und dort „Jim Knopf“ angesehen.

Und zum Abschluss des Jahres sind wir mit allen Kindern nach Hamburg ins „Miniatur-Wunderland“ gefahren und haben dort einen tollen Tag verbracht.

 

Das nächste Highlight wird die geplante Kinderkohlfahrt, mit einem Spaziergang durch Mahndorf und großem Essen im Saal des Bürgerhauses sein.

Außerdem werden wir ab Januar unsere wöchentlichen, gruppenübergreifenden Projekte wieder durchführen und so den Kindern wieder vielfältige Möglichkeiten geben sich auszuprobieren.

Kindergartenjahr 2016 /2017

Nach den Sommerferien wurden 17 Kinder in die Kita Däumling neu aufgenommen.

Für insgesamt 60 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren beginnt ein neues Kindergartenjahr.

Am Anfang eines jeden Jahres steht die Eingewöhnung der neuen Kinder. Dies ist immer eine spannende Zeit: die neuen Kinder müssen sich an den Alltag in der Kita gewöhnen und, ganz wichtig, sollen sich wohlfühlen. Gleichzeitig sollen die älteren Kinder sich natürlich nicht vernachlässigt fühlen, und müssen auch in ihre neue Rollen hineinwachsen. Denn nun sind sie nicht mehr die Jüngsten, oder eben Schulkinder.

Noch vor den Herbstferien bereiten sich die Gruppen auf das anstehende Laternenfest, das im November stattfindet, vor. In Bastelnachmittagen gemeinsam mit den Eltern, werden unterschiedliche Laternen gebastelt. Beim Laternenfest findet zunächst ein großer Umzug durch Mahndorf statt. Unterstützung erhalten wir hierbei immer von unseren Kontaktpolizisten.

Anschließend treffen sich alle Familien im Garten der Kita, und wir lassen den Abend dann gemütlich am Büfett und mit heißen Getränken ausklingen.

 

Nach den Herbstferien geht es aber nicht weniger spannend weiter: So beginnen dann unsere gruppenübergreifenden Projekte und auch die regelmäßigen Ausflüge zur Bewegungslandschaft beim Turnverein 1860 starten.

Jeden Montagmorgen im Advent treffen sich alle Kinder aus den Gruppen in

einem gemeinsamen Morgenkreis um viele Besonderheiten zum Thema Advent,

die im Wechsel von den Gruppenleiterinnen vorbereitet werden, zu erleben.

So sind noch viele außergewöhnliche Aktionen und Unternehmungen in der Vorweih-

nachtszeit geplant. Dazu gehört u.a. natürlich auch ein Besuch des Weihnachtstheaters.

Mit Plätzchen backen, basteln, Weihnachtslieder singen, Geschichten lauschen und Aufführungen für die Weihnachtsfeiern vorbereiten, ist diese Zeit für die Kinder besonders schöne und spannende Zeit.

 

 

Im Frühjahr finden dann Übernachtungen der einzelnen Gruppen in der Kita statt. Dies ist immer besonders aufregend. Neben dem Betten bauen und gemeinsam das Abendessen zubereiten gibt es auch immer eine Kinderdisco, die bei den Kindern großen Anklang findet.

 

Auch in diesem Kindergartenjahr ist wieder eine Ausreise in ein Schullandheim geplant.

Vom 14.-16.06.2017 werden wir in das Schullandheim „Große Höhe“ in der Nähe von Delmenhorst fahren.

Schulanfänger

Im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung werden die Schulanfänger durch eine gezielte und gesonderte Förderung auf den Schulalltag vorbereitet. Die Förderung beinhaltet u.a.:

 

Einmal wöchentliche Kleingruppenförderung in den Bereichen:

  • Schwingübungen
  • Bildbetrachtungen und Nacherzählungen
  • Mengenverständnis
  • Farben– und Formenlehre
  • Verkehrserziehung
  • Ortskenntnisse
  • Schulhospitationen

 

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Café & Kursbetrieb:

Mo. - Do. i.d.R. von 9 - 22:00 Uhr,

Fr. 9 - 18:00 Uhr.

 

Zu Veranstaltungen: Siehe Programm.

 

Leitungsbüro: Mo. - Fr. 10 - 15:00 Uhr und nach tel. Vereinbarung

 

Verwaltung:

Mo., Di, Do, Fr.: 9 - 12:00 Uhr

 

Telefon: 0421 - 4858-15

Mahndorfer Bahnhof 10
28307 Bremen

Sie suchen Räumlichkeiten für Veranstaltungen, Projekte, Feiern, Tagungen, Vollversammlungen, Seminare u.s.w.? Wir bieten Räume für bis zu 180 Personen an. Wir haben Raum für Ihre Ideen! Klicken Sie HIER!

BÜRGERSERVICE

Bei uns können Sie: 

  • Kopieren (SW/Farbe, A4, A3) & Faxen
  • Kleinanzeigen aushängen am "Marktplatz"-Brett
  • Bücher tauschen "Book Crossing"
  • Programminfos anderer Kultureinrichtungen erhalten
  • warm und trocken auf den Zug warten
  • leere Druckpatronen zum Recycling abgeben
  • Briefmarken für SOS-Kinderdorf spenden
  • aktuelle Tageszeitungen im Café lesen
  • die „Nette Toilette“ - öffentliche, behinderten- gerechte Toilette während der Öffnungszeiten nutzen.
  • Ihr "Kupfergeld" in unsere Spendenbox entsorgen :)