DIE KITA DÄUMLING

"Mit den Kindern, statt für die Kinder"

Wir begleiten das Kind in seiner Entwicklung und geben Anregungen, indem wir interessante Angebote machen, welche seine Neugier und sein Interesse wecken und die Weiterentwicklung und Selbständigkeit fördern. Wir greifen Lebenssituationen der Kinder und ihrer Umwelt auf und machen sie zum Thema und Inhalt unserer pädagogischen Arbeit.

IMG_20210927_103738_edited_edited.jpg
 

ÜBER UNS

Die Kindertagesstätte Däumling wurde im Kindergartenjahr 1997/98 eröffnet und ist eine Einrichtung des Bürgerhauses Mahndorf e.V..
Umgeben von unserer weitläufigen Grün und Gartenanlage befindet sich die Kindertagestätte in zentraler Lage im Ortsteil Mahndorf.
Die Kindertagesstätte hat drei Gruppen im Elementarbereich. Die Gruppen sind mit jeweils 20 Kindern im Alter von 3 – 6 Jahren von je zwei pädagogischen Fachkräften betreut. Darüber hinaus wird durch eine fachliche Springkraft Zusatzförderung angeboten sowie im Bedarfsfall Personalersatz geleistet.

Abschlussfeiern in den Gruppen

Am 31. Juli 2022 endet das Kindergartenjahr. In den Gruppen macht sich Abschiedsstimmung breit, denn 18 Schulanfänger verabschieden sich  aus der Kita.

Wie jedes Jahr, bereiten sich die Gruppen zu dieser Zeit auf Abschlussfeiern vor.

Während der Abschlussfeiern findet ein jährliches Ritual für die Schulanfänger statt. Mit einem „Sprung aus dem Fenster“ als Symbolik für den Sprung in einen neuen Lebensabschnitt endet für die Schulanfänger die Kindergartenzeit.

Eingewöhnphase der neu angemeldeten Kinder für das Kita-Jahr 2022/23

Für 19 neu angemeldete Kinder beginnt ab dem 28.08.2022 ein neuer Lebensabschnitt.

Der erste Tag im Kindergarten ist oft mit Tränen der Kinder und sorgenvollen Eltern verbunden.

Um diese Phase so schonend wie möglich zu gestalten lassen wir die neuen Kinder in den Gruppen gestaffelt kommen, d.h. an unterschiedlichen Tagen, damit die Erzieherinnen ausreichend Zeit haben sich um die neuen Kinder und Eltern zu kümmern 

Die Eltern bleiben in dieser Phase bei ihren Kindern in den Gruppen, sodass die Kinder sich allmählich und im Beisein der Mutter oder des Vaters, mit der neuen Situation vertraut machen können. 

In der nächsten Phase bleibt das Kind dann für 1 bis 2 Stunden allein in der Gruppe und einer der Eltern hält sich in der Nähe, außerhalb der Sichtweite, des Kindes auf.

Von Tag zu Tag wird nun die Anwesenheitszeit der Kinder in der Eingewöhnungsphase gesteigert.

In der Regel sind dann alle Kinder bis zu den Herbstferien, Ende Oktober, in der Kita „gut angekommen“ und eingewöhnt.

BETREUUNGSZEITEN

  • Halbtagsbetreuung (4 Std.) 8.30 – 12.30 Uhr

 

  • Teilzeitbetreuung (6 Std.)    8.30 – 14.30 /15 Uhr

 

  • 5 Std. Betreuung mit Mittagessen  8.30 – 13.30 Uhr

 

  • Frühdienst 7.30 – 8.30 Uhr

 

Für die Ferienzeit bieten wir Ferienbetreuungsdienste an.

Unsere Schließzeiten umfassen in der Regel 20 Kindergartentage.

 

KONTAKT

Andrea Vehlber (Leiterin), Tel. 0421-4858178 

andrea.vehlber@buergerhaus-mahndorf.de