Chronologie einer Partnerschaft

Bürgerhaus Mahndorf – RIGA, Lettland 1987 - 2014

1987

Februar: Erste Fahrt nach Riga. Ausstellung „80 Jahre Automobilbau in Bremen“ (Projekt des Bürgerhauses) zu den Bremen Tage in Riga. Kontakt mit Kulbergs, Direktor des Automobilmuseums.

Mai: Reise nach Riga, Planungsgespräche über weiteren Kulturaustausch.

September: Ausstellung BREMEN – RIGA – BREMEN im Bürgerhaus Mahndorf, anwesend der sowjetische Botschafter aus Bonn.


1988

Mai: Konzert „ARTEL“ mit baltischer Folklore und lettischer Delegation, Bürgerhaus Mahndorf.

September: Reise nach Riga, Gespräch mit Bürgermeister Rubiks, Laima Lupike, Gespräch mit Kulturhaus „Kleine Gilde“. Besuch des VEF, Planungsgespräch zur Wandmalerei am und im Bürgerhaus.

November: Planung eines Partnerschaftsvertrages mit Riga. Besuch des Kunstakademie -Direktors Indulis Zarins im Bürgerhaus mit Entwürfen für die Wandmalerei. Besuch des Kinderfilmstudios „Pegazins“ in Riga.

 

1989

Mai/Juni: Wandmalerei lettischer Künstler am und im Bürgerhaus.

September: Unterzeichnung des Freundschaftsvertrages zwischen dem Rigaer Kulturhaus „Kleine Gilde“ und dem Bürgerhaus Mahndorf.

 

1990

April: Übernachtung einer lettischen Delegation im Bürgerhaus. Tournee von Bremer Musikern und Artisten durch Lettland/Riga, auch vom Bürgerhaus und Mitarbeiter des Bürgerhauses: „Jazz, Rock und Artistik“. Anreise noch mit 2 Reisebussen  über ehem. DDR, Polen, Weißrussland, Litauen.                              

Mai: Flugreise von Hamburg nach Riga (1.offizieller Flug) mit schreibenden Frauen, Vorstand und Bürgern.

 

1991

Januar: Empfang einer lettischen Delegation.

Februar: Solidaritätsbesuch einer Delegation des Bürgerhauses Mahndorf während der Unruhen in Riga .

Mai: Ausstellung „Bilderbriefbrücke“ im Bürgerhaus – Kinder aus Bremen und Riga „malen“ Briefe.

September: Frauenkulturtage im Bürgerhaus Mahndorf, Besuch einer Frauendelegation aus Riga. Tournee Circus Bambini in Riga, Malta und Malpils.

 

1992

März: Empfang des lettischen  Bürgermeister aus Riga im Bürgerhaus.

April: Internationales Circusfestival im Bürgerhaus mit Circus Jauniba, Riga.

Mai: Benefizveranstaltung für ein Rigaer Waisenhaus (Tanz aus dem Mai).

 

1993

April: Jugendaustausch: Internationales Jugend-Circus-Festival mit Circus Bambini in Riga.

August: Jugendaustausch: Internationales Jugend-Circus-Festival mit Circus Jauniba aus Riga in Bremen.

 

1994

Besuch einer Delegation des Bürgerhauses in Riga, Planungsgespräche für zukünftige Projekte.

 

1995

August: Jugend-Circus-Festival in Bremen mit Circus Jauniba aus Riga.

 

1996

Planung der lettischen Wochen in Bremen, Besuch in Riga.

 

1997

Mai: Lettische Wochen im Bürgerhaus Mahndorf, eines der größten Projekte, mit Unterstützung des Kaufhauses Karstadt, Herrn Dr. Hübotter und zahlreichen Organisationen.


1998

Juli: Jubiläumsfeier 10 Jahre Circus Bambini mit Circus Jauniba in Riga.

August: Brementage in Riga mit Ausstellung des Bürgerhauses Mahndorf.


2005

1999

September: Ausstellung der lettischen Künstlerin Vineta Kaulaca im Bürgerhaus Mahndorf.


2000

Februar: Empfang einer Rigaer Delegation (Planung für 800 Jahre Riga).

Juli: Besuch in Riga für Planungsgespräche.

 

2001

Mai: Brementage in Riga, 800 Jahre Riga, Internetbrücke der Freundschaft Bremen – Riga.

Dezember: Delegation aus Riga im Bürgerhaus Mahndorf, Planung der Rigatage im Bürgerhaus 2002.

 

2002

März: „Benefiz-Secondhandmodenschau“ , in Kooperation mit Frau Christina Moll, Erlös für Mädchenprojekt in Rigaer Waisenhaus.

Mai: Rigatage, Ausstellung „15 Jahre Bürgerhaus Mahndorf – Riga“, Besuch des Flötenensembles der Musikschule in Riga unter der Leitung von Inga Grinvalde.

 

2003

April: Grand Prix Bewerber Gruppe „F.L.Y.“ im Bürgerhaus.

 

2004

Oktober: 1. Ausstellung Kunst- und Kulturprojekt „Correspondence 2004“ Bremen-Riga .

Juni: Planung der Partnerschaft mit dem Rigaer Kulturhaus RITUMS und Besuch in Riga, Rundreise zu verschiedenen Kultureinrichtungen.

 

2005

November: Correspondence Kartenprojekt, Ausstellung in der Kulturakademie Riga, Eröffnung mit dem deutschen Botschafter und dem Direktor des Goetheinstituts.

 

2006

Juli: Jugendsinfonieorchester im Bürgerhaus.

September/Oktober: Besuch des Kulturhauses RITUMS im Bürgerhaus, Unterzeichnung des Freundschaftsvertrages, Ausstellung im Bürgerhaus, Konzert der Gruppe LANS.

 

2007

Jubiläumsfeier 20 Jahre Partnerschaft Bürgerhaus Mahndorf – Riga, Kindertagesstätten-Theaterprojekt „Der kleine Däumling“.

Mai: Aufführung des Kindertheaters in Riga.

 

2008

Mai: Jubiläumsfeier 20 Jahre Circus Bambini, Circus Jauniba aus Riga zu Gast.

Oktober: Riga-Besuch der Geschäftsführung des Bürgerhauses Mahndorf und des Ortsamtsleiters Bremen Hemelingen, Ullrich Höft. Partnerschaftsgespräche mit dem Kulturpalast VEF bezüglich des Circus Jauniba (VEF) und Circus Bambini (BGH-Mahndorf).

 

2009

September: Besuch einer Delegation aus Riga anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Bürgerhauses Mahndorf, mit Zenija Katkowska (VEF), Vija Lijete (Ritums) und Inese Rone (Kulturbehörde Riga). Partnerschaftsvertrag zwischen Bürgerhaus Mahndorf und VEF.

Dezember: Fotoausstellung der Fotogruppe des VEF's „Riga im Winter“ im Bürgerhaus Mahndorf .

 

2010

März: Reise einer Delegation des Bürgerhauses und des Kinder-und Jugendcircus Bambini nach Riga, auf Einladung des Partnerkulturzentrums VEF in RIGA (Circus Jauniba) zum Jubiläum 50 Jahre VEF.

November 2010: Besuch des Flötenensembles der Rigaer Musikschule unter der Leitung von Frau Inga Ginvalde.

 

2011

Februar: Besuch einer Delegation der Kulturbehörde und der beiden Kulturhäuser Ritums und VEF anlässlich der Verabschiedung des Geschäftsführers des Bürgerhauses Mahndorf Thomas Prieser.

 

2013

Juli: Konzertreise mit dem Shantychor Bremen-Mahndorf im Rahmen des Internationalen Tanz- und Sängerfestes in Riga auf Einladung des Kulturzentrums Ritums.  26 Jahre Partnerschaft „Bürgerhaus Mahndorf – Riga“ .

Oktober: Erscheinen des zweisprachigen Lyrikbandes „Durch getönte Fensterscheiben“ anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der "Schreibenden Frauen im Bürgerhaus Mahndorf“, zusammen mit der lettischen Autorin Ruta Bilande aus dem Kulturpalast VEF in Riga.

 

2014

Januar: Ausstellung „Chorreise des Shantychors Bremen-Mahndorf nach Riga zum internationalen Tanz- und Sängerfest im Sommer 2013“, Fotoausstellung, Präsentation von Ton-und Filmdokumenten.

 

Stand: Jan. 2014

Bildergalerie Städtepartnerschaft Bremen-Riga

Der Shanty Chor Bremen Mahndorf zu Gast beim internationalen Tanz- und sängerfest 2013

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Café: Mo. - Do. i.d.R. von 9-22:00 Uhr, Fr. 9 - 18:00 Uhr. Sowie zu Veranstaltungen.

Veranstaltungen: Siehe Programm.

 

Gruppen- und Kursräume: Siehe unter Gruppen & Kurse

 

Leitungsbüro: Mo. - Fr. 9-12:00 Uhr und nach tel. Vereinbarung

 

Verwaltung:

Mo., Mi, Do, Fr.: 9-12:00 Uhr

 

 

Telefon: 0421 - 4858-15

Sie suchen Räumlichkeiten für Veranstaltungen, Projekte, Feiern, Tagungen, Vollversammlungen, Seminare u.s.w.? Wir bieten Räume für bis zu 180 Personen an. Wir haben Raum für Ihre Ideen! Klicken Sie HIER!

BÜRGERSERVICE

Bei uns können Sie: 

  • Kopieren (SW/Farbe, A4, A3) & Faxen
  • Kleinanzeigen aushängen am "Marktplatz"-Brett
  • das Internet nutzen
  • Bücher tauschen "Book Crossing"
  • Programminfos anderer Kultureinrichtungen erhalten
  • warm und trocken auf den Zug warten
  • leere Druckpatronen zum Recycling abgeben
  • Briefmarken für SOS-Kinderdorf spenden
  • aktuelle Tageszeitungen im Café lesen
  • die „Nette Toilette“ - öffentliche, behinderten- gerechte Toilette während der Öffnungszeiten nutzen.
  • Ihr "Kupfergeld" in unsere Spendenbox entsorgen :)